Kosten

Ich arbeite ausschließlich als Privathebamme!

Ich habe beschlossen, dass ich die ganze administrative Schreibarbeit mit den Kassen lieber als effektive Arbeitszeit in meinem eigentlichen Beruf nutzen möchte.

Das bedeutet, dass ich nicht mehr mit den Krankenkassen abrechne und dort auch nicht mehr gelistet / bekannt bin. Ich orientiere mich an der Privatgebührenordnung des Landes Bremen, danach können Gebühren und Wegegelder zur Zeit bis zum 2,2-fachen Satz abgerechnet werden.

Für Privatversicherte ändert sich bei diesem Arbeitsmodell nichts.

Für eine konkrete Kostenanfrage wenden Sie sich bitte direkt an mich: